Angebot

Kostenloses Probelektorat

Sie schicken mir drei bis vier Seiten Ihres Textes, und ich stelle Ihnen ein kostenloses Probelektorat zur Verfügung. Daran können Sie dann erkennen, wie ich arbeite und welche Anmerkungen ich zu Ihrem Text mache. Und ich erkenne gleichzeitg, wieviel Aufwand die Bearbeitung Ihres Textes erfordert. Wenn Sie mir den Umfang Ihres Textes (Zeichenzahl. inkl. Leerzeichen) nennen, kann ich Ihnen zusammen mit der Auswertung des Probelektorates auch ein Angebot zukommen lassen.

Umfang der Arbeiten

Das Lektorat umfasst immer zwei Durchgänge; nach dem ersten vollständigen Durchgang (Prüfung des Textes auf Logik, richtige Zeiten, Redundanzen, Wortwiederholungen, Längen, Lesbarkeit, Grammatik) erhalten Sie den Text mit meinen Korrektur- und Änderungsvorschlägen. Sie führen die Überarbeitung durch und senden mir dann den Text wieder zu. Im zweiten Durchgang überprüfe ich dann, ob die Änderungen in sich schlüssig und logisch sind und korrigiere offensichtliche Rechtsschreib- und Zeichensetzungsfehler.

Zusätzliches

Wenn Sie mit der Endfassung Ihres Textes zufrieden sind, kann ich gerne auch Typografie und Buchsatz in einem vorgegebenen Format übernehmen. Und, wenn Sie das wollen, erstelle ich Ihnen aus der fertigen Version auch das E-Book. Dieses Services kosten natürlich extra.

Kosten

Sie wollen wissen, was am Ende auf Sie zukommt. Das ist verständlich. Aber bitte bedenken Sie, dass kein Buch wie das Andere ist. Texte – besonders im wissenschaftlichen Bereich – können sehr unterschiedlich im Schwierigkeitsgrad sein, das Ausgangsmanuskript kann fehlerbehaftet oder auch nahezu druckreif sein; das stelle ich während des Probelektorats fest. Deswegen sind alle Preisangaben hier nur unverbindliche Anhaltswerte.

Der Seitenpreis für das Lektorat einer Standardseite (= 1.600 Zeichen, inkl. Leerzeichen) beträgt zurzeit 4,50 €, zuzüglich MWSt.

Für den Buchsatz berechne ich 0,50 € pro Buchseite.

Zeitrahmen

Es empfiehlt sich, im Vorfeld rechtzeitig per Telefon oder per eMail zu erfragen, ob Ihr Textprojekt in meinen Zeitplan passt, da ich erfahrungsgemäß über Aufträge nicht klagen kann. Bei Engpässen kann ich Sie gerne an befreundete Lektoren weiterempfehlen.